Kulturkontor Bad Segeberg

« Zurück

Von Glückspilzen und Unglücksraben

Die Glückspilze der 38. Kindertheaterwoche Glücksforscher*innen bei der Arbeit Glücks-Spiele

20 Kinder zwischen 8 und 12 Jahren alt genossen nach vielen Monaten des Lockdowns fünf Tage Spaß mit quirligem Theaterspiel und fröhlichen Freizeitaktivitäten in der KulturAkademie Segeberg. Mit am Schönsten war es, endlich wieder mit anderen unbeschwert zusammen sein zu dürfen.
Als Glückssucher erforschten die Kinder in diesem Sommer das Glück. Was ist eigentlich Glück und wie fühlt es sich an? Ist jemand, der viel Glück hat, immer auch ein glücklicher Mensch? Und was ist mit den Miesepetern und Unglücksraben? Mit ihren Antworten spielten und improvisierten sie, erfanden Geschichten und experimentierten mit verschiedenen Theaterformen. So entstand für die traditionelle Abschlussaufführung ein schwindelig machendes Glücksfeuerwerk voller Glückspilze und Glücksschweinchen - leicht gewürzt mit Miesepetern und Pechvögeln - und vielen Glückskeksen.
Kinder, Eltern und das Team waren sich einig: Diese Woche machte glücklich!

Die KulturAkademie Segeberg dankt dem Kulturkontor Bad Segeberg herzlich für die Unterstützung.

Fotorechte: VJKA, Yvonne Albrecht