Kulturkontor Bad Segeberg

« Zurück

Der Segeberger Kunstverein präsentiert Werke von Klaus Kütemeier

IMG_5763hp.JPG IMG_5750hp.JPG IMG_5752hp.JPG

Der 1939 in Delmenhorst geborene Bildhauer Klaus Kütemeier war Meisterschüler von Gustav Seitz. Er ist unter den zeitgenössischen Bildhauern eine Ausnahmeerscheinung und gilt als bedeutender figürlicher Bildhauer Norddeutschlands. Seine Arbeiten zeugen von strenger architektonischer Form und klarer Ordnung.
Vor allem die Ruhe seiner Figuren beeindruckt in unserer schnelllebigen Zeit, sie erzählen keine Geschichten, sondern stehen in ihrer zeitlosen Schönheit wie selbstverständlich vor uns.

Die Steinbildhauerei war sein eigentliches künstlerisches Gebiet. Einige seiner monumentalen Steinplastiken kann man im Garten von Schloss Gottorf sehen.

Zu seinem fünften Todestag ehrte der SEGEBERGER KUNSTVEREIN ihn mit einer Retrospektive.