Kulturkontor Bad Segeberg

« Zurück

492. Geburtstag von Heinrich Rantzau

DSC_7176.jpg IMG_4183.JPG

Seit gut zwei Jahren engagieren sich Bad Segeberger für die Erinnerung an das historische Erbe der Stadt, besonders im Hinblick auf die Ära Heinrich Rantzaus. Am 11. März 2018 wurde der inzwischen 492. Geburtstag im Kreishaus und im KulturHaus REMISE begangen. 130 Gäste, darunter Nachfahren Heinrich Rantzaus, renommierte Historiker und Heimatforscher der Region verfolgten einen spannenden Vortrag von Prof. Detlev Kraack, historisches Lautenspiel, eine Theaterszene und nachmittags ein beeindruckendes Konzert zum großen Thema Rantzaus: Krieg und Frieden mit Bad Segeberger Musikern. Für die weitere Arbeit am Thema ist die Sichtung versprengten Literatur zu Heinrich Rantzau unabdingbar. Das Kulturkontor Bad Segeberg beteiligte sich an der Finanzierung des 4. Bandes einer Literatursammlung, die von der Arbeitsstelle 500 Jahre Heinrich Rantzau initiiert wurde und in der Fachwelt großen Anklang gefunden hat.